Stifter auf Ehrenwort

Stifter auf Ehrenwort werden Sie,
  • wenn Sie Ihr Ehrenwort abgeben, innerhalb von 5 Jahren insgesamt 500 € zu spenden.
  • Sie bestimmen selbst, wann innerhalb dieser Zeit Sie welche Einzelbeiträge stiften.
  • Sie können auch ggf. Leistungen erbringen, die dem gemeinsamen Ziel dienen und Ihnen - wie Geld - auf die 500 € angerechnet werden.
  • Sie werden trotzdem Stifter, wenn Sie nach 5 Jahren aus verständlichen Gründen Ihr Versprechen nicht ganz halten konnten, Diskretion Ehrenwort.
Die Namen aller der Menschen, die zum Bau dieser Orgel vor rund 200 Jahren beigetragen haben, sind leider nicht mehr bekannt. Die Namen der Retter, rund zweihundert Jahre später, sollen erhalten bleiben, auf einer Tafel in oder an der Annakirche sollen Sie stehen als Stifter auf Ehrenwort.
 
... wie gut, dass es diese Stifter gibt:
Anonym
Becker, Birgit
Beloborodov, Wladimir (Moskau)
Binz, Christian
Buchholz, Kurt
Conrad, Volker
Dresdner Bank Bingen
Eberhard, Gerda
Feuerwehrverein Bacharach-Steeg
Frauen Kreis
Freiss, Waltraut
Graeser GmbH
Graeser, Josef
Graeser, Jutta
Grangladen, Inge
Grangladen-Jost, Monika
Hans, Elfriede
Hauer, Hans-Georg
Jung, Rolf (Rektor)
Kadlec, Norbert
Kapell, Anja
Kochskämper, Dieter
Kolmsee, Brigitte
Kroff, Karlheinz
Krummen, Bruno
Lauer, Prof. Eberhard
Lauer, Dr. Peter
Lauer, Sonja
   
Lang, Anneliese, geb. Eberhard
Leinhäuser, Franz
Mades, Günter
Mades, Marianne
Meyer, Werner
Mießner, Erich
Ostendorf, Waltraud
Ploch, Heinrich
Ratzenberger, Jochen
Rh. Verein für Denkmalpflege
Römheld, Dr. Dieter
Schausberger, Horst
Scherf, Wolfgang
Schleis, Thomas
Sparkasse Rhein-Nahe
Stadt Bacharach
Stiehl, Dieter
Stimmann, Horst
Volksbank Nahetal
Wagner, Klaus
Weichselbaum, Hermann
Weidemüller, Gisbert
Willisch, Peter
Zahn, Sonja
Zahn, Thomas
Zimmermann, Andreas
Zimmermann, Friedrich